Unterwegs in Südafrika

www.valentinis.ch

 
 
Nach erlebnisreichen drei Monaten haben wir unser Ziel erreicht: Cullinan, Somabula Natur Reserve. Auf einem früheren Afrikatrip lernten wir Zoe und Gerry kennen, die Besitzer des
Somabula Nature Reserve.  Mit ihnen unternahmen wir zwei Trips nach Zambia und Mozambique.  Während dieser Zeit wuchs der Wunsch nach einem eigenen Land Rover. Wir hatten Glück und fanden ein Schnäppchen in Lugano.

Nun haben wir damit bereits ca 80 000 km gemacht. Der Landy hat uns bis jetzt nie im Stich gelassen. Durch Afrika mussten wir zwei Services machen lassen und in Arusha hat sich die Originalbatterie verabschiedet. Ach ja, Claudio hat in Kenya  auf dem Weg nach Tsavo West einen Lastwagen auf dem Seitenstreifen überholt und ein riesiges Pothole übersehen. Dadurch bekam unser Dachträger einen Riss an einer Nahtstelle, der bei Ulli in Mombasa von Claudio im Nu repariert wurde. Der Verlust eines Reifens durch den Polizisten im Sudan gehört eher nicht zu normalen Fahrzeugproblemen.


    

contact: e-mail

© whitesharklady 2016

 

Das Ziel erreicht